Klassische Homöopathie

ich biete…

  • Persönliche Betreuung
  • Individuelle patientenfreundliche Terminabstände
  • Geringe bzw. keine Arzneikosten
  • Therapie nach wissenschaftlichen Standards
  • Ursächliche Behandlung
  • Steigerung der Lebensqualität

Klassische Homöopathie ist eine Erfahrungswissenschaft, die um 1800 von Samuel Hahne­mann begründet wurde. Sie fußt auf der medizinische Weisheit in dem Kernsatz formuliert: „Similia similibus curentur“ – „Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt“

In der Behandlung nimmt der/die Homöopath:in alle Krankheitssymptome des Patienten auf und vergleicht sie anschließend mit den Arzneimittelbildern. Arzneimittelbilder entwickeltn sich über Jahrhunderte hinweg durch Prüfungen der Arzneimittel an gesunden Patient:innen. Die Symptome, die bei der Einnahme entstanden, werden aufnotiert und gesammtel. Die Wahl des Arzneimittels beruht auf der Übereinstimmung der Symptome des/der Patient:in mit dem Heilmittel.

Ziel der Therapie ist es, die Störung im Organismus aufzuheben und seine Homöostase (Selbstregulation) wieder herzustellen. Homöopathie behandelt nicht nur ein Symptom, sondern stellt den gesamten Menschen in den Mittelpunkt.

Homöopathie ist einsetzbar bei…

  • Atemwegsbeschwerden
  • Chronischen Erkrankungen im Allgemeinen
  • Depressiven Verstimmungen
  • Hauterkrankungen
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Migräne
  • Rheumatischen Beschwerden
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Unerfülltem Kinderwunsch
  • Uvm.